SKV-KHD Feuerwehr Wien Rettungshunde

2013


Einer Einladung von Frau Vizebürgermeister Mag. Renate Brauner in das Wiener Rathaus folgend, eroberten nicht nur unsere Rettungshunde, sondern auch der Nachwuchs die Herzen aller Mitarbeiter.








Erfolgreiche Teilnahme unserer Hundeführer am Auslands Einsatztest des Österreichischen Bundesheer ( AFDRU ) vom 13.-16.11.2013






Von der japanischen IRO Mitgliedsorganisation RDTA wurde ein Ersuchen um logistische Unterstützung für den MRT 2013 an die österreichische IRO Mitgliedsorganisation SKV-KHD Feuerwehr Wien gestellt.
Der Grund dafür lag darin die ohnehin enorme finanzielle Belastung für eine Organisation wie RDTA, deren Teams von Asien nach Europa anreisen müssen damit ihre Rettungshundeteams die Einsatzfähigkeit bei der IRO erhalten, so weit als möglich zu reduzieren.
Es sind bereits die Flüge sehr teuer und die Mitnahme des benötigten Equipments hätte zusätzliche und sehr hohe Kosten verursacht.
Von unserer NRO wurden also zwei Transportfahrzeuge, ein Lastenanhänger und das benötigte Equipment, sowie drei Helfer zur Verfügung gestellt.






Vom 12.10.– 20.10.2013 fand der alljährliche Wiesmadern Ausbildungskurs in Schöneben (Oberösterreich) statt.
Hier zeigte unser Schweizer Mitglied Andreas Martin das er nicht nur ein hervorragender Spitzenkoch(15 Punkte im Gault Millau), sondern auch ein exzellenter Fährtentrainer ist.
Kochgastspiele--Pressebericht







Bei der 19. IRO Weltmeisterschaft für Rettungshunde in Nijmegen ( Niederlande ) vom 25. – 29.September 2013 gab es einen tollen mannschaftlichen Erfolg für unsere Organisation.
Trotz starker Konkurrenz ( 126 Teilnehmer aus 20 Nationen ) konnte unser kleines Team unter der Leitung von Mannschaftsführerin Cara Tutschek den Weltmeistertitel in der Mannschaftswertung erreichen.
Dieser Erfolg wurde durch nachstehende Leistungen unserer Hundeführer ermöglicht.
1.Platz und Weltmeister in der Fährtensuche:Peter Schüler mit “Dora vom Lothar Sturm” Belgischer Malinois
2.Platz und Vizeweltmeister in der Trümmersuche: Magdalena Koczera mit “Dakar de Lárcane des Loups” Belgischer Malinois
6.Platz in der Trümmersuche: Petra Jaensch mit “Nazgul Border´s Aragon Gent“ Border Collie
16.Platz in der Trümmersuche: Gerald Odlozilik mit “Jess con Todos Los Santos” Riesenschnauzer




Pressebericht



Vom 05. – 08.September 2013 fand am Gelände des ASB Berlin der IRO Vorbereitungskurs für den Einsatztest 2013 in Zatec ( CZ ) statt. Bei diesem Kurs waren zwei Hundeführer der Rettungshundestaffel Feuerwehr Wien als Trainer eingeteilt. Unser Mitglied Annemarie Holterman war als Teilnehmerin vor Ort. Die Teilnehmer waren aus Estonia, Holland, Slowenien, Deutschland, Schweiz und Österreich angereist.






Teilnahme am IRO Modul 6 vom 16. - 18.08.2013 ( fortführendes Training für das internationale Einsatzgeschehen ) mit Hundeführern aus Kroatien, Slowenien und Österreich.






Trainingslager Schöneben vom 04.-10.08.2013, und nach der Arbeit ging es zum Schwimmen.






Beim Besuch der Mondioring Staatsmeisterschaft vom 08.- 09.06.2013 in Grafenegg ( Niederösterreich ) konnten wir uns von der hervorragenden Qualität der angetretenen Hundeteams überzeugen.






Bei der vom 31.05. – 02.06.2013 ausgetragenen IRO Prüfung in Budapest, konnten die angetretenen Hundeführer unserer Organisation nicht die erwarteten Leistungen erfüllen






Trainingswochenende Tritolwerk






Bei dem vom 17.-19.05.2013 stattgefundenen IRO Kurs in Spaleniste ( Tschechien ) waren zwei unserer Hundeführer als Trainer eingeladen.






Eine Reportage über die Ausbildung von Rettungshunden in der Zeitschrift "Hunde Welt"






Bei der 8. Internationalen offenen deutschen Rettungshunde-Staatsmeisterschaft in Nürtingen, welche in den Sparten Trümmer,Fläche und Fährtensuche ausgetragen wurde, konnte unser kleines Rettungshunde-Team beachtliche Leistungen erzielen.
Ein starkes Teilnehmerfeld mit erfahrenen Hundeführern aus Schweiz,Holland,Italien,Belgien,Deutschland und Österreich gab dieser Veranstaltung ein internationales Flair.
In der Sparte Trümmersuche, belegte Magdalena Koczera mit Dakar de Lárcane des Loups den 1. Platz, Peter Schüler mit Hunter von der schwarzen Natter den 7. und Petra Jaensch mit Gent Nazgul Border`s Aragon den 11.Platz.
In der Sparte Fährtensuche, Peter Schüler mit Dora von Lothar Sturm den 2. Platz, Magdalena Koczera mit Dakar de Lárcane des Loups den 4.Platz
In der Trümmersuche Stufe “A” konnte sich Sabine Odlozilik mit Arara of Aike´s Firedepartment über einen 2. Platz freuen.






Vom 26.-28.04.2013 konnten sich unsere jungen Rettungshunde bei der IRO Prüfung in Brünn bestens beweisen.






Vom 19.-28.April Teilnahme am Rettungshundetrainingskurs in Wiesmadern ( Oberösterreich )






Teilnahme am 14. IRO Symposium vom 18.-21.April 2013 in Bukarest






Vom 05.-14.4.2013 durfte unsere Organisation die Gastfreundschaft des ASB Berlin, zu einem gemeinsamen Training nützen.






Mr. Hidehiro Murase, Präsident der Japanischen Rettungshunde Organisation RDTA ( Rescue Dog Trainer Assoziation) mit seinem Deutschen Schäferhund “Licht” konnte sich bei einem zweiwöchigen Europa Aufenthalt mit den Ausbildungsmethoden unserer Organisation vertraut machen. Er konnte auch die Wetterumschwünge des diesjährigen April hautnah miterleben.






09.03.13 Wochenendtraining bei der ÖRV Rettungshundestaffel in Ebergassing. Unser Video hierzu.






Training bei Freunden in Budapest vom 22.02.13-24.02.2013